JUMP TO COMMENTS
Previous
Next

Micaela Schäfer and Yvonne Woelke Topless At The Christopher Street Day In Berlin Is A Sight To Behold

 

Micaela Schäfer (born November 1, 1983 in Leipzig, Germany) is a German actress, nude model, TV presenter, porn star, DJ and singer.

She was Miss East Germany 2004, Miss Venus 2005, The Face of Campari 2005, and Miss Maxim 2006. She ranked eighth place in the first cycle of Germany’s Next Top Model in 2006.

Schäfer is known for posing naked in various situations to attract publicity and has released an autobiography called “Lieber nackt als gar keine Masche” (German for “Rather naked than no shtick”).

Yvonne Woelke (18. November 1981 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und Model.

1999 wurde sie zur Miss Germany gewählt. Woelke spielte bereits im Schultheater und belegte von 1999 bis 2003 berufsbegleitend ein Studium für Schauspiel und Gesang an der REDUTA Berlin. Eine erste bedeutende Nebenrolle erhielt sie 2002 in der Produktion Der Teufel der sich Gott nannte von Artur Brauner. 2003 folgte die erste Hauptrolle in Bad End. Neben Werbeauftritten folgten auch weitere Rollen in Film wie etwa in Unschuld und vor allem Serien wie Tatort, Verbotene Liebe, Schmetterlinge im Bauch, Meine wunderbare Familie, Alarm für Cobra 11 oder Unter uns.

2003 trat sie erstmals als Moderatorin während der Gamescom in Erscheinung. Auf der Bühne spielte sie unter der Regie von Peter Mussbach und Dirigent Kent Nagano von 2004 bis 2005 in der Inszenierung Takemitsu – my way of life in Berlin, Paris und Tokio. 2008 spielte sie unter Daniel Barenboim in Don Giovanni.

 

 

JUMP TO COMMENTS
Previous
Next
Please wait...

And Now... A Few Links From Our Sponsors